Näckströmsg 123, Stockholm, Sweden Phone: (+46) 432‑582-02

Projektarchiv

Jeder Förderantrag, der bei der Bürgerstiftung eingeht, wird vom Vorstand und dem Kuratorium intensiv betrachtet, diskutiert und abgestimmt. Hierbei steht das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger, von Kindern und auch das von unverschuldet in Not gekommenen Menschen im Fokus. Eine beachtliche Bandbreite an Themen erreicht die Bürgerstiftung im Rahmen der Förderanträge. Von Musik, Sport, Sprache, Kultur über Ernährung, Bildung und Historik bis hin zu sozialdemografischen Themen erstreckt sich die Förderkulisse der Bürgerstiftung Lüchow-Dannenberg. Im folgenden Projektarchiv befinden sich von der Bürgerstiftung geförderte Projekte.

 

 

August 2019                                                                             Musikschule Lüchow-Dannenberg GmbH

Musikschule Lüchow-Dannenberg GmbH bittet um eine Unterstützung für das internationale Orchestercamp.

 

Durch die Initiative des Leiters der Musikschule Lüchow-Dannenberg, Gerd Baumgarten, findet alle 2 Jahre ein Internationales Orchestercamp statt.

80 - 100 junge Instrumentalisten aus Deutschland, Frankreich, Irland, Lettland, Polen, Schweiz, Schweden, Spanien, Ungarn, Türkei, Österreich und den USA treffen sich im Wendland, um ein anspruchsvolles Orchesterprogramm zu erarbeiten.

Auf dem Probenplan stehen anspruchsvolle Werke für großes Sinfonieorchester. Ein Nachwuchssolist erhält die Gelegenheit ein Solokonzert mit Sinfonieorchester einzustudieren.

Geprobt wird täglich 6-8 Stunden und die Ergebnisse werden in 2-3 Abschlusskonzerten der Öffentlichkeit vorgeführt. Zusätzlich findet ein geselliger Abend mit den Sponsoren und ein Kammermusikkonzert statt.

Neben der musikalischen Arbeit ist das gemeinsame Zusammenleben und gemeinsame Freizeitaktionen ein wichtiger Punkt dieses Seminars. Besonders im Zuge des wirtschaftlichen und politischen Zusammenwachsens in Europa sind Jugendbegegnungen dieser Art ein wichtiger Impuls in die Zukunft. Für den Landkreis Lüchow-Dannenberg, der zu den strukturschwächsten Landkreisen Niedersachsens zählt, werden durch das Projekt Entwicklungsimpulse gesetzt.

Der Aufenthalt der Jugendlichen, die Beteiligung der Öffentlichkeit und die Abschlusskonzerte tragen zur Belebung Lüchow-Dannenbergs bei.

 

Die Bürgerstiftung stellt einen Zuschuss für das internationale Orchestercamp zur Verfügung. Damit wird die Förderung der Jugend, der Musik und der Internationalität zum Ausdruck gebracht.

 

 

StrandGUT – Wir räumen auf

Die Müllsammelaktionen von „StrandGUT – Wir räumen auf“, werden ehrenamtlich seit 2015 im Landkreis Lüchow-Dannenberg mit Kindern und Jugendlichen des DLRG organisiert. Bei den Aktionen werden Einkaufswagen, Motorräder Autoreifen, Flaschen und Unmengen von Plastikmüll gesammelt. Diese Initiative findet bei den Vorstandsmitgliedern große Anerkennung und sie haben die Anschaffung eines Lastenfahrrades ermöglicht, welches künftige Müllsammelaktionen vereinfacht.

 

Kreisverband Legasthenie Lüneburger Heide e.V.

Seit über 40 Jahren hilft der Kreisverband Legasthenie Lüneburger Heide e.V. Kindern und Jugendlichen sowie Erwachsenen bei der Überwindung von Schwierigkeiten im Lesen, Rechtschreiben und Rechnen. Dabei steht der Mensch mit seiner ganzen Persönlichkeit, seinen Stärken und seinen Potenzialen im Mittelpunkt.

 

 

 

Der Kreisverband Legasthenie Lüneburger Heide e.V. bietet Beratung und Informationsveranstaltungen zu den oben genannten Themen an.

 

Der Verein hat ein Projekt unter dem Titel „Fuffi der Wusel“ durchgeführt. Dieses hat in der Grundschule Dannenberg stattgefunden.  

 

 

Mai 2019                                                                                        Kulturkirche Dannenberg (Elbe)

Vor einigen Jahren ist die „Evangelisch im Wendland“ St.- Johannis-Kirchengemeinde in Dannenberg gegründet worden. Sie bereichert mit ihrem Programm das kulturelle Leben in der Stadt und im Umfeld. Die Kirche möchte mit dem Thema „Kulturkirche“ den Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern herstellen und diese auch untereinander zum Gespräch und zum Austausch einladen. Insbesondere die „Lange Nacht der schönen Künste“,

 

ein Abend mit Kunst und Wein, Lichtraum, Poesie und Lichtkunst und Lichtprojektionen im Kirchenraum, bedarf einer Förderung.

 

 

Kulturring Dannenberg e.V.

Der Kulturring Dannenberg e.V. ist seit 2018 der Kulturträger der Region. Ein vielseitiges, anspruchsvolles Programm findet inzwischen eine größere Anzahl von Zuhörern und Zuschauern. Dem Kulturring Dannenberg e.V. ist es besonders wichtig ein anspruchsvolles Programm aufzulegen. Dieses beinhaltet insbesondere die Musikreihen "EinSichten und AusSichten". Zu den Kooperationspartnern des Kulturringes gehören das Fritz-Reuter-Gymnasium, Hella`s Theaterclub, die VERDO GmbH Hitzacker (Elbe), die Kulturtenne Damnatz, die Kultur-Kirche in Dannenberg (Elbe) sowie der Hospizverein.

 

 

 

Die Bürgerstiftung unterstützt den Kulturring Dannenberg e.V. mit einem jährlichen Zuschuss, zunächst auf
drei Jahre befristet.

 

 

Klettergerüst                                                                                           für die Evangelische Kindertagesstätte Dannenberg (Elbe)

Der Evangelische Kindergarten hat sich einen besonderen Namen durch Integration gemacht. Das neue Klettergerüst, das anzuschaffen ist, soll als Ersatz für das ab 2019 nicht mehr vom TÜV zugelassene, bestehende Gerüst dienen.

 

 

Frauenschwimmkurs mit Migrationshintergrund

Jeden Freitag von 13.00-14.30 Uhr unterrichtet Frau Christel Bachmann im Hallenbad Dannenberg Frauen mit Migrationshintergrund, die die Möglichkeit bekommen sollen, schwimmen zu lernen. Der Kurs ist allerdings auch für jede Frau offen. Frau Christel Bachmann leistet eine hervorragende Arbeit.

 

 

Heimatkundlicher Arbeitskreis                                               Lüchow-Dannenberg HALD e.V.

Der Heimatkundliche Arbeitskreis Lüchow-Dannenberg e.V. ist die Dachorganisation von 21 Vereinen, Museen, Archiven und anderen Organisationen im Landkreis Lüchow-Dannenberg.

 

Im September 2019 hat es eine einmalige Jubiläumsfeier in Lübeln gegeben. Diese Jubiläumsfeier ging mit Festrednern, Vorträgen, Ausstellungen und einem Musikprogramm einher.

 

 

 

Die Jubiläumsfeier wird mit einem einmaligen Zuschuss von der Bürgerstiftung unterstützt.

 

 

Integration von eingewanderten jungen Menschen durch einen Ausbildungsplatz in der Textilwerkstatt

Zwei jungen Geflüchteten, die ehrenamtlich unterstützt werden, soll die Möglichkeit der Finanzierung eines Ausbildungsplatzes in den Schneiderberuf gegeben werden. In der Textilwerkstatt in Dannenberg (Elbe), zur Zeit der einzige Betrieb im Landkreis Lüchow-Dannenberg, der zum Maßschneider ausbildet, arbeitet Frau Pari Niemann mit sehr viel Engagement. Ihre ehrenamtliche Arbeit und ihr finanzieller privater Einsatz sind hoch. Mit dem Projekt hat sie die Initiative ergriffen, in einer Räumlichkeit in Dannenberg (Elbe) ein Schneideratelier zu eröffnen.

 

 

 

Die Bürgerstiftung unterstützt die Textilwerkstatt bis zum Ende der Ausbildung
(August 2021) mit einem monatlichen Zuschuss.

 

 

Oktober 2018                                                                                        DRK Ausbildung von Kindern und Jugendlichen in         Lüchow-Dannenberg in Herz-/Lungen-Wiederbelebung

Das Jugend-Rot-Kreuz will ihre Mitglieder mit der Maßnahme „Lifesaver 2018“ in der Herz-/Lungen-Wiederbelebung ausbilden. Themen sind die „Erste Hilfe“ und die „Sanitätsausbildung“; daneben eine „ Notfall-Darstellung bei Übungen“. Insbesondere soll eine Ausbildung von Kindern und Jugendlichen in Lüchow-Dannenberg schulisch und außerschulisch erfolgen. Die Bürgerstiftung gewährt einen Zuschuss für die Kosten der Maßnahme.

 

 

September 2018                                                                                 „ABS“ (Arbeit, Bildung, Soziales e.V.) –Seniorenhilfeservice

Auch auf die Lebensqualität älterer Menschen im Landkreis legt die Bürgerstiftung bei Ihrer Arbeit ein Augenmerk. So wurde das Projekt des Vereins „ABS“ (Arbeit, Bildung, Soziales e.V.), einen Seniorenhilfeservice ins Leben zu rufen, unterstützt. Das Projekt soll Anlaufpunkt und Koordinationsstelle für Senioren werden, für die Vermittlung ehrenamtlicher Hilfe.

 

 

August 2018 Bordsteinabsenkung                                                                            der Grundstückseinfahrt des DLRG – Geländes

Die DLRG-Ortsgruppe Dannenberg stellt einen Antrag auf Bezuschussung der Baukosten für die neue Grundstückseinfahrt des vereinseigenen Grundstückes. Damit das neue Boot verkehrssicher zu Einsätzen und Übungsfahrten gelangen kann, ist diese Grundstückseinfahrt nötig. Die Bürgerstiftung gewährt der DLRG-Ortsgruppe einen Zuschuss in Höhe der Baukosten.

 

 

Museum Hitzacker (Elbe) „ Altes Zollhaus“ –                         Ausstellung „Historische Hochzeitsfotografien“

Die Hochzeitsbilder aus einer Sammlung von ca. 1919 bis 1951, dienen als Spiegelbild der ländlichen und kleinstädtischen Gesellschaft.

 

 

Schützenverein Metzingen –                                                 Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft

Die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft 2018 im Rahmen der Jungendarbeit des Schützenverein Metzingen wurde durch eine Förderung der Bürgerstiftung ermöglicht.

 

Bau eines Wetterschutzpavillons in Damnatz

Eine Bürgerinitiative von Dorfbewohnern des Ortes Damnatz möchte ein Wetterschutzpavillon eigenständig bauen. Der Wetterschutzpavillon soll auf dem Dreiangel, einem zentralen Platz in Damnatz, aufgebaut werden. Der Dreiangel ist bereits ein von den Bewohnern häufig genutzter Treffpunkt sowie ein beliebter Rastplatz für Besucher. Dieser Platz ist direkt am Elbe-Radweg und wird besonders von Radfahrern zu Rastzwecken genutzt.

 

Tische und Bänke sind vorhanden. Allerdings fehlt eine Unterstellmöglichkeit bei schlechtem Wetter.

 

 

März 2018                                                                                      Stadtvermessung Dannenberg (Elbe) –                                  Projekt der KünstlerInnen-Gruppe kx07

20 Künstlerinnen und Künstler, insbesondere bildende Künstler, wollen Orte im Stadtgebiet von Dannenberg (Elbe) unter einer besonderen Sichtweise erkunden. Zielgruppen und Bewohner der Stadt und des Landkreises, aber auch Touristen sollen einbezogen werden. Im Durchführungszeitraum sollen die künstlichen Installationen Tag und Nacht zugänglich sein.

 

MTV – Dannenberg (Elbe) – Erste Hilfe-Defibrillator

Der Hertzinfarkt ist eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Um dieser Tatsache entgegen zu wirken beantrag der MTV – Dannenberg eine Förderung für die Anschaffung eines Erste-Hilfe-Defibrillator.

 

Familienzentrum Dannenberg (Elbe) e.V. – Sanierung der Räumlichkeiten

Das Mehrgenerationenhaus in Dannenberg (Elbe), der Verein Familienzentrum Dannenberg e.V., hat einen Antrag für die Sanierung der Räumlichkeiten gestellt. Da der Hauseigentümer nicht für die auszuführenden Arbeiten zuständig ist, beschließt die Bürgerstiftung dem Mehrgenerationenhaus in Dannenberg (Elbe) eine Förderung für die Renovierungsarbeiten zu gewähren.

 

 

März 2015 / 2018                                                                           Kulturtenne Damnatz e.V.

Das Jahresprogramm der Kulturtenne Damnatz hat für die Region eine besondere kulturelle Bedeutung. Um dieses überaus anspruchsvolle Programm zu fördern, beschließt die Bürgerstiftung einen Zuschuss für die Umsetzung des Programmes zu gewähren.

 

August 2017                                                                                                 MTV Dannenberg e.V.-Handballabteilung, Jugendarbeit, Hoodies und Trainings-T-Shirts

Die Ausstattung der Jugendabteilung mit Hoodies und Trainings-T-Shirts als übergreifende Maßnahme zeichnet eine besondere Verbundenheit aus. Mit dieser Verbundenheit und dem Corporate-Design sollen alle Jugendmannschaften in einheitlichen Outfits die Handballabteilung des MTV die Region Dannenberg (Elbe) repräsentieren. Die Kinder und Jugendlichen machen mit diesen Outfits Werbung für den Handball im MTV, aber auch Werbung für die Stadt Dannenberg (Elbe) und die Bürgerstiftung, indem sie die Outfits in den Schulen und Kindertagesstätten bei Heim-und Auswärtsspielen tragen.

 

 

Nicolaus-Born-Schule, Förderung des Tablett-Projektes

Die Schule hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Schüler auf die medialen und digitalen Herausforderungen des Berufslebens vorzubereiten. Dazu werden die Schüler ab der 8. Klasse mit Tabletts ausgestattet, die die Schüler bis zum Abschluss in der 10. Klasse für die schulische Arbeit verwenden. Im Kollegium ist der Unterricht multimedial ausgerichtet, so dass die Schülerinnen und Schüler mehr als bisher mit allen Sinnen lernen können. Mit den Tabletts wird auch das projektorientierte Lernen unterstützt; ebenso wie die Fähigkeiten, Inhalte multimedial darzustellen und zu präsentieren. Damit auch weiterhin Tabletts genutzt werden können, unterstützt die Bürgerstiftung das Projekt finanziell.

 

 

Langendorfer Mandolinenorchester – Bezuschussung des musikalischen Austausches mit Frankreich

Das Langendorfer Mandolinenorchester war eingeladen, im Oktober 2017 am Festival „Autumne Musical en Vaallespir“ teilzunehmen. Für das Orchester war das eine große Ehre, da in dieser Veranstaltungsreihe nur professionelle Musiker auftreten. Diese Ehre ist begründet in der traditionellen Verbundenheit des Orchesters mit den Gemeinden im Roussellon. Das Orchester war erstmals 1978 in der Gegend um Ceret. Schon bei diesem Besuch wurden an verschiedenen Orten Konzerte gegeben. Durch den ersten Besuch wurde auch eine Gemeindepartnerschaft zwischen Langendorf und Saint Laurent de Cerdans in Gang gebracht. 2017 haben nun 28 aktive MitgliederInnen, 9 Kinder  und 7 Begleitpersonen am Festival teilgenommen.

 

 

 

Die Bürgerstiftung begrüßt die Arbeit des Mandolinenorchesters und bezuschusst die Teilnahme am Festival.

 

März 2017                                                                                              MTV Dannenberg e.V. -Tennisabteilung, Ballmaschine

Für die Zielgruppe Kinder und Jugendliche der Tennisabteilung wird zur Entlastung des Trainers eine Ballmaschine erworben. Die Ballmaschine ersetzt Trainingspartner und ermöglicht auch außerhalb der Trainingszeiten einen Gegenspieler. Die Einbindung für dieses Projekt stützt sich nicht nur auf deutsche Kinder, sondern auch auf Kinder mit Migrationshintergrund.

 

 

Historisches Feuerwehrmuseum Lüchow-Dannenberg,         Neu Tramm

Der gemeinnützige Verein „Historisches Feuerwehrmuseum Lüchow-Dannenberg e.V.“ Betreibt das Feuerwehrmuseum in Neu Tramm. Das Museum wird überwiegend von ehrenamtlichen Helfern unterhalten.

 

Durch den Austausch der herkömmlichen Strahler mit 60 Watt Leistung durch LED-Strahler mit 20 Watt Leistung wird eine deutliche Energieeinsparung, sowie eine bessere Ausleuchtung erzielt.

 

 

Oktober 2016                                                                                       Hort Popcorn,                                                                           Beförderung von Kindern von der Schule zum Hort

Der Hort Popcorn betreut Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren nach der Schule und in den Ferien. Auch aus der Grundschule Prisser sind Kinder in der Einrichtung Dannenberg (Elbe) untergebracht. Die derzeitige Anzahl der Kinder und versicherungstechnische Gründe erlauben es nicht, die Kinder mit dem privaten PKW von der Schule abzuholen. Der Plan, die Kinder mit dem Schulbus, der an der Einrichtung vorbeifährt, bringen zu lassen, scheitert an den Kosten, die die Eltern aufbringen müssten. Die Verantwortlichen des Hortes Popcorn haben einen Antrag gestellt, die Fahrtkosten zu bezuschussen.

 

 

Juni 2016                                                                           Skaterplatzerweiterung Jugendzentrum Hitzacker (Elbe)

Das Anfertigen der Fundamente und das Aufstellen der Rampen sowie Reparatur – und Reinigungsarbeiten sollen in Eigenleistung erfolgen. Die Rampen werden von Skaterinteressenten und Nutzern des Skaterplatzes sowie dem Jugendzentrum gewartet. Der Identifikationscharakter ist somit sehr hoch. Auch die Sauberhaltung des Platzes wird eigenverantwortlich übernommen. In der Freizeit können sich die Jugendlichen hier mit Trendsportarten ausleben. Andere vergleichbare Plätze in Hitzacker (Elbe) gibt es nicht. Aus diesem Grunde ist die Erweiterung des Skaterplatzes von großer Bedeutung.

 

Verein „Junge Musik e.V.“, Ausbau der Violoncelloakademie Dannenberg (Elbe)

Eine Violoncelloakademie Dannenberg (Elbe) soll aufgebaut werden. Gemeinsames Musizieren, Vertiefung von technischen Aspekten, Verbesserung des künstlerischen Ausdrucks in einem kleinen Cello-Orchester ist das Ziel des Projektes. Neben der Akademie ist geplant, eine Nachhaltigkeit durch die Weiterführung im normalen Cello-Unterreicht zu gewährleisten.

 

November 2015                                                                                   Café Zuflucht – ein Ort für Integration, Willkommensein, Bezuschussung der Kreativwerkstatt

In Dannenberg (Elbe) ist in einem ehemaligen Lokal ein Treffpunkt entstanden, der Begegnungen von Heimischen und Flüchtlingen möglich macht. Man trifft sich im Austausch, Kinder bekommen Hausaufgabenhilfe und Ehrenamtliche erteilen Deutschunterricht. Bei der bisherigen Arbeit hat sich gezeigt, dass es gut ist, noch mehr Beschäftigungsmöglichkeiten zu schaffen, um den Flüchtlingen in den Tagen des Wartens auf Genehmigungen, Anhörungen und Bescheide mehr Inhalt für das Leben zu geben. Aus diesem Grunde ist eine Kreativwerkstatt ausgewählt worden, in der es für Flüchtlinge Möglichkeiten gibt, sich zu beschäftigen. Handwerkliche Fähigkeiten werden hier erlernt oder vertieft.

 

 

LEB (Ländliche Erwachsenenbildung Niedersachsen) Dannenberg (Elbe), Antrag auf Unterstützung für ein Sprachqualifikationsprogramm