Näckströmsg 123, Stockholm, Sweden Phone: (+46) 432‑582-02

Fahrradtour 2014 von Kirche zu Kirche - Tour de Kultur 2

Bürgerstiftung Stadt Dannenberg (Elbe) und Umgebung besuchte 4 Kirchen zu Rad am 24. Mai 2014 bei Ihrer


2. Tour de Kultur

 

Bei bestem Radlerwetter starteten 35 Fahrradfahrer um die 40 km lange Strecke zu bewältigen. Es wurden 4 Kirchen angesteuert. Die erste Kirche wurde in Damnatz besichtigt.


Hier hielt Pastor Prahler einen Kurzvortrag. Nach einem Gebet und einem Lied ging es weiter bis zur Dömitzer Eisenbahnbrücke...


Nach kurzer Rast fuhren die Teilnehmer nach Langendorf in die St.-Christinenkirche. Frau Krüger, die Küsterin erzählte aus Ihrem reichen Erfahrungsschatz über die Kirche, während alle gebannt zuhörten, und die eine oder andere Neuigkeit erfuhren. Nach ihrem Vortrag wurde im Gemeinderaum gemeinsam Kaffee und Kuchen gegessen, mit vorbereitet von Mitgliedern des Vorstandes und des Kuratoriums der Bürgerstiftung.


Weiter ging es zur St.-Maria-Magdalena-Kirche zu Quickborn. Ernst-Günther Behn der das Buch »Kirchen und Kapellen« im Köhring-Verlag herausgegeben hat, wusste ebenfalls viel zu berichten. Und wie wenn es abgepasst gewesen wäre, fand gerade eine Trauung statt. Schnell war man sich einig, das Brautpaar beim herauskommen zu beobachten und zu beglückwünschen.


Danach ging es auf die letzte Etappe zur katholischen Kirche St. Peter und Paul in Dannenberg. Herr Böhm und Herr Wohlfeil begrüßten die Radler in der Kirche und berichteten einiges über die 1953 erbaute Filialkirche der Pfarrgemeide St. Agnes zu Lüchow, sowie aus dem Gemeindeleben.


Ein Begleitfahrzeug wurde durch die Apotheke Seepassage zur Verfügung gestellt. Kaffee und Kuchen spendeten der Vorstand und das Kuratorium der Bürgerstiftung.


So konnte der Beitrag von Euro 10,00 pro Person voll an die Bürgerstiftung weitergeleitet werden.


Erfreulich: Keine Unfälle, und nur 2 Fahrradpannen